Carlo-Steeb-Haus

Carlo Steeb Außenansicht

Das Haus ist behinderten- und rollstuhlgerecht. Es verfügt über viele Gemeinschaftsräume, Werk- und Beschäftigungsräume, eine Kantine, eine Kegelbahn und einen großen Garten mit Tischtennisplatte, Freischach, einer Grillstelle und einer Gemüseanbaufläche mit Kleingewächshäusern.

Ein kleiner Wohnbereich mit vier Plätzen ist speziell für trocken lebende Bewohner eingerichtet.

Regelmäßig finden Sprechstunden einer Hausärztin, einer Suchtberaterin und eines Psychotherapeuten statt.

Das Haus ist 24 Stunden täglich besetzt.

 

 

 

Unser Angebot:

  • Betreuung, Versorgung und Verpflegung unserer Dauerbewohner
  • Beratung und Reintegrationshilfen für unsere teilstationären und Aufnahmehausbewohner.
  • Nachbetreuung in eigenem Wohnraum
  • Notübernachtung und Notversorgung
  • tagesstrukturierende Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • preiswerte Dienstleistungsangebote (Kantine, Waschküche, Duschgelegenheiten) auch für Menschen, die nicht bei uns wohnen.
  • Angebote zur Freizeitgestaltung (z.B. Sportgruppe, Singkreis, Kegeln, Spielenachmittag, Improtheater, Ausflüge, mehrtägige Freizeiten)
  • Angebot zur Teilnahme an unserer Gruppe für kontrolliertes Trinken

Wir betreuen, beraten und versorgen wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Männer (§ 67 SGBXII). Gäste, die unsere Angebote (Beratung, Kantine, Freizeitaktivitäten) nutzen möchten, sind herzlich willkommen.

Zusätzliche Infos:

  • das Haus unterlag bis 2014 mit seinen stationären Langzeithilfen der Heimaufsichtsbehörde und erfüllt von daher alle Maßgaben des WTPG.
  • das Haus arbeitet nach einem QM-System, das nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert ist.
  • wir bieten Ausbildungsplätze für Sozialarbeit, Hauswirtschaft, Arbeitserzieher und Bürokaufmann/frau.
  • wir bieten Einsatzstellen für Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges soziales Jahr

Wohn- und Beschäftigungsangebote im Carlo Steeb Haus

Aufnahmehaus Carlo-Steeb-Haus

Außenansicht Carlo Steeb

Das Aufnahmehaus ist ein ambulantes, qualifiziertes und kurzfristig belegbares Wohnangebot. Die Unterbringung dient zur Klärung der Bedarfslage und der Erschließung bzw. Vermittlung eines passgenauen Betreuungsangebotes im Hilfesystem.

 

 

 

Die Aufnahme erfolgt über die Fachberatungsstellen auf Zuweisung durch die Zentrale Fachstelle der Wohnungsnotfallhilfe in Stuttgart.


Das Aufnahmehaus bietet so den Bewohnern einen Raum, von dem aus sie ihre eigene Lage klären können und ihre persönlichen Angelegenheiten regeln können. Sie haben Ansprechpartner, erhalten Informationen und bekommen im Fall von Krisen die nötigen Hilfen. Es werden 22 Aufnahmehaus-Plätze angeboten.

Stationäres Wohnen im Carlo-Steeb-Haus

Innen Carlo Steeb

Alten- und Krankenpflegefachkräfte sichern die hygienische und gesundheitliche Grundversorgung und notwendige pflegerische Leistungen, unterhalb der Pflegestufe 1.

Die jeweils individuell erstellte Betreuungsplanung orientiert sich an dem Pflegekonzept AEDL (Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens) nach Krohwinkel. Im Team entwickelte Standards werden einheitlich umgesetzt.

Die Bewohner erhalten Unterstützung und Beratung in alltäglichen, persönlichen und rechtlichen Fragen und Problemen sowie Angebote zur Aktivierung und Alltagsgestaltung. Die Hauswirtschaft bietet Teil- und Vollverpflegung, Wäscheversorgung und Zimmerreinigung.

Im Haus werden 86 Dauerwohnplätze angeboten.

Teilstationäres Wohnangebot im Carlo-Steeb-Haus

 

Innen Carlo Steeb

Das teilstationäre Wohnen  bietet intensive Beratung, persönliche Betreuung und Hilfestellung in  allen  persönlichen Problemlagen mit dem Ziel, Grundlagen für ein eigenverantwortliches Leben zu  erarbeiten (Landesrahmenvertrag Leistungstyp III.2.1.).





Sozialpädagogische Fachkräfte unterstützen die Bewohner

  • bei der materiellen Existenzsicherung,
  • bei der eigenen Haushaltsführung,
  • bei der Freizeit- und Tagesgestaltung,
  • bei der Reflexion des eigenen Sozialverhaltens,
  • bei der Schuldenregulierung,
  • bei der Gesundheitsvorsorge,
  • bei der Arbeits- und Wohnungssuche,
  • im Kontakt mit Ämtern und Behörden
  • bei Veränderungswünschen im Suchtverhalten
  • etc

Die Nachbetreuung in Wohngruppen wie auch im eigenen Wohnraum dient dem Ziel der weiteren Stabilisierung und der Integration in ein eigenverantwortlich gestaltetes Wohn- und Sozialumfeld.

Im Haus und in den angeschlossenen Wohngruppen werden 40 teilstationäre Wohnplätze angeboten..

Fähigkeiten betreuter Bewohner entdecken und fördern – Beschäftigungsprogramm

Werkstatt Allore Carlo

Unser tagestrukturierendes Beschäftigungsangebot ist vor allem für Bewohner unseres Hauses ausgerichtet, die den Anforderungen der Angebote des SGB II (AGH)  nicht gewachsen sind bzw. die keinen Anspruch auf Hilfe nach dem SGB II haben. (Landesrahmenvertrag Leistungstyp III.3.2.). Im Haus werden 30 Beschäftigungsplätze angeboten.

Ziele des Angebots sind neben der tagesstrukturierenden Beschäftigung auch die Ermittlung und Förderung der vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Lebensbereich "Arbeit".
Die Tätigkeitsbereiche sind vielfältig und werden je nach Fähigkeiten und Interesse angeboten.

Die Gartenarbeit umfasst das Bepflanzen und Pflegen der Blumenbeete, das Rasenmähen, den Heckenschnitt, die Pflege der 150m² großen Anbaufläche für Gemüse und Blumen mit den zwei Kleingewächshäusern und die fachgerechte Versorgung unserer Bienenvölker inklusive Verarbeitung von Honig. In der Holzwerkstatt werden eigene Produkte wie Vogelhäuser, Fledermauskästen, Insektenhotels und große Holzblumen für die Freiflächen hergestellt.
Carlo-Steeb-Haus Produktkatalog

In der Montagewerkstatt erledigen wir industrielle Aufträge.

Betriebsunterstützende Helfertätigkeiten beim Hausmeister und in der Hauswirtschaft runden das Ganze ab.

Gearbeitet wird drei bis sechs Stunden täglich, als Entlohnung wird 1 EURO pro Stunde ausbezahlt.