Unsere Angebote im Bereich Wohnen für psychisch kranke Menschen

Dieser Kernbestandteil der Lebensgestaltung kann jedoch bedingt durch eine Erkrankung in Verbindung mit sozialer Ausgrenzung und Konflikten in Gefahr geraten.                

Bei einer psychischen Erkrankung kann es vorkommen, dass

  • Ihre Ängste vor dem alleine Leben und Wohnen Sie überfordern
  • Sie nicht mehr in der Lage sind, Ihre Wohnung selbstständig in einem wohnfähigem Zustand zu erhalten
  • das Zusammenleben für alle Beteiligten unerträglich wird
  • Wohnungskündigung und Räumungsklage die Krise noch verschärfen

In diesen Fällen stehen Ihnen die Hilfen und Unterstützungen durch das ambulante und stationär betreute Wohnen des Caritasverbandes für Stuttgart zur Verfügung.

Das Spektrum unserer Hilfen

  • betreutes Einzelwohnen im eigenen Wohnraum und in der Betreuungsintensität unterschiedlich gestuftes Wohnen in Wohngruppen und/oder Wohngemeinschaften (sozialpsychiatrischer Wohnverbund )
  • intensive Betreuung und Versorgung in kleinen und gemeindenahen Wohnheimen für psychisch kranke Menschen