Der Arbeitsbereich

Ihre Vorteile

Be- und Entladen der Ware

Durch die Auftragsvergabe von spezifischen Tätigkeiten an unsere Werkstatt reduzieren Sie ihren Personalaufwand und konzentrieren sich dabei stärker auf ihr Kerngeschäft. Sie können als unser Auftraggeber nach §140 SGB IX bis zu 50 Prozent unserer Arbeitsleistung (Gesamtrechnungsbetrag abzüglich Materialkosten) gegen die von Ihrem Unternehmen zu zahlende Ausgleichsabgabe für nicht besetzte Schwerbehindertenarbeitsplätze verrechnen.
Als gemeinnütziges Unternehmen verrechnen wir mit Ihnen den ermäßigten Steuersatz von derzeit 7 Prozent.

Das Angebot

Die Neckartalwerkstätten (WfbM) sind eine Einrichtung zur Eingliederung behinderter Menschen in das Arbeitsleben. Sie bieten denjenigen, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können, einen Arbeitsplatz oder Gelegenheit zur Ausübung einer geeigneten Tätigkeit. Wesentliche Aufgabe der Werkstatt ist es, den behinderten Menschen eine angemessene berufliche Bildung zu vermitteln, Beschäftigung anzubieten und bei Eignung den Übergang in die Arbeitswelt zu ermöglichen.

 

Die Kompetenz

Verpackungsarbeiten

Seit mehr als drei Jahrzehnten sind wir bekannt für unsere professionelle und vielfältige Arbeit. Und das in zwei Richtungen: auf der einen Seite professionelle Arbeit mit Blick auf unsere industrielle Produktion und unsere Dienstleistungen. Auf der anderen Seite mit Blick auf die Menschen mit Behinderung. Durch Schulung und Qualifizierung der Beschäftigten erreichen wir eine Teilhabe am Wirtschaftsleben der Region Stuttgart. Deshalb stellen wir uns den innovativen Entwicklungen und Prozessen unserer global handelnden Kunden.
Gleichzeitig sind wir in der Lage, ein möglichst vielseitiges Angebot an unterschiedlichen Arbeitsplätzen anzubieten.

Die Aufträge

Die wirtschaftliche Betätigung umfasst:

    • Lohn- bzw. Lohn-Auftragsfertigung: z.B. Montage und Verpackungsarbeiten, Drucknachbearbeitung, Lettershop, Konfektionieren, spanabhebende Fertigung, Logistik
    • Dienstleistungen: z.B. Catering, Wäschereidienste, Gartenpflege
    • die Herstellung und Vermarktung von selbstentwickelten Produkten wie Haushaltsartikel (z.B. Grillanzünder, Geschenkpapier, Tischsets), Keramikerzeugnisse, Textilien, besondere Lebensmittel