FAIRKAUF Stuttgart - ein etwas anderes Kaufhaus im Stadtteil Feuerbach

Zunächst ein Wort in eigener Sache: Als Einrichtung eines Wohlfahrtsverbandes der Katholischen Kirche verpflichten wir uns gemäß unserem Leitsatz "Not sehen und handeln" Armut in unserer Großstadt zu erkennen und Leid zu mindern. Sei es Armut oder Arbeitslosigkeit - im Falle von FAIRKAUF trifft oft beides zusammen!       

Einkaufen darf bei uns jeder. Besitzer der aktuellen Bonuscard der Stadt Stuttgart bekommen zusätzlich 20% Rabatt.          

Natürlich wollen wir neue Arbeitsplätze und die Qualifizierungsmaßnahmen aus dem Verkaufserlös der gespendeten Gegenstände finanzieren. Doch ohne Ihre Hilfe geht es schlecht oder gar nicht. Alles, was Sie an Möbeln, Hausrat, Kleidung, Kinderspielzeug und Büchern selbst noch verwenden würden, es aber nicht mehr verwenden wollen, können Sie uns spenden. Die Termine zur Spendenanlieferung finden sie bei unseren Öffnungszeiten.

Wenn Sie mehr über uns wissen möchten, lesen Sie hier weiter.

Ganz offensichtlich: Unsere Vielfalt - unsere Stärke

Ob Wohnzimmerschränke oder Küchentische, ob antike Schreibmaschinen oder trendiges Essgeschirr oder ein neues Kleidungsaccessoire im Retrostyle: Unser FAIRKAUF, das symphatische Secondhand-Kaufhaus in Stuttgart-Feuerbach, bietet auf einer Verkaufsfläche von 2.000 Quadratmetern eine große Auswahl von Möbeln, Einrichtungsgegenständen, Textilien, Spielsachen und und und. Besuchen Sie uns einfach mal.

Bitte beachten!

Warenspenden: Was nehmen wir an?

Bitte beachten Sie folgende wichtige Hinweise:

Nur an der Spendenannahme kann entschieden werden, was angenommen werden kann! Dies ist dem enormen Kostendruck auf der Entsorgungsseite geschuldet.

Liste Fairkauf Sachspenden

  

Hier können Sie die Tabelle herunterladen.

 

Abhol- und Verkaufsbedingungen

Liebe Kunden,

Sie können Möbel bis 16:00 Uhr des Folgetages reservieren. Wenn Sie dann am Folgetag die Ware gezahlt haben steht Ihnen ein weiterer Tag zur Abholung der Möbel zur Verfügung.

So geht`s:

  1. Reservierungsmöglichkeit bis 16:00 Uhr des Folgetages

  2. Zahlung des Möbels

  3. Abholung möglichst am gleichen Tag, spätestens ein Tag nach Zahlung.

    Sollten Sie die Waren dann nicht abgeholt haben werden diese
    unter Abzug der bisherigen Gebühr von 5€ weiterverkauft. 

In der Vergangenheit gab es immer wieder Beschwerden über Beschädigungen oder Verlust nach Kauf der Ware so dass wir die bisher schon begrenzten Lagermöglichkeiten aufgeben wollen.

Der Platzzugewinn kommt der Verbesserung der Arbeitsplatzsituation zugute, damit wir auch in Zukunft gewährleisten können dass wir Ihnen trotz unserer begrenzten Räumlichkeiten und Lagerkapazitäten stets ein breites und gut sortiertes Warenspektrum anbieten können.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Danke