CAP Lebensmittelmärkte

CAP Märkte

Wir möchten Menschen, die durch eine Behinderung benachteiligt sind, geeignete Arbeitsplätze als "Lebensmittelpunkt" schaffen und sichern. Dies entspricht der Philosophie der CAP-Lebensmittelmärkte. Mit der Eröffnung unserer beider Filialen wurden 25 Arbeitsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt geschaffen, von denen etwa 60 Prozent von Menschen mit einer Schwerbehinderung besetzt wurden.                

In den Stadtteilen Obertürkheim und Untertürkheim wurde dadurch die Nahversorgungssituation der Bevölkerung erheblich verbessert. Die Markt und Service gGmbH bildet junge Menschen mit Behinderungen aus und bietet Menschen ohne Arbeit die Möglichkeit zur Qualifizierung und Beschäftigung.