Tagesstätte Olga 46: Mehr als eine warme Mahlzeit

  

Mann am Tisch

Wohnungs- und obdachlose Menschen, Menschen in Armut, aus unsicheren Verhältnissen, aus Notunterkünften oder Wohnheimen. In der Olga bekommen sie nahezu täglich das Notwendigste, was man zu einem würdevollen Leben braucht.

 

 

 

Ein Leben in Würde

Dazu gehören neben einer warmen Mahlzeit auch Kleidung, Waschgelegenheiten, Wundversorgung, Bücher, Zeitschriften, Spiele, Mitmachen in der Kreativwerkstatt – oder einfach nur ein paar Stunden menschliche Geborgenheit. Die Tagesstätte ist deshalb auch Begegnungsstätte, Infobörse, Beratungs- und Vermittlungsstelle. Darüber hinaus ermöglicht die Kultur- und Freizeitinitiative der Tagesstätte die Teilnahme an Ereignissen und Aktivitäten, die sich ihre Besucher sonst nicht leisten könnten. Denn die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ist auch eine Frage der Würde.