Leichte Sprache

Logo Einfache Sprache

Die Beratungsstelle hilft Menschen mit  Behinderungen. Die Menschen stellen Fragen zu ihrer Behinderung. Die Mitarbeiter suchen Antworten. Sie sagen, wo ein Antrag gestellt wird. Sie helfen beim Antrag stellen.

Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige

Sie können uns anrufen, eine E-Mail schicken oder auch nach Terminabsprache persönlich bei uns vorbeikommen. Wir kommen für eine Beratung gegebenenfalls auch zu Ihnen nach Hause.

Neben Ihren individuellen Fragen informieren wir Sie auch über:

  • Ihre Rechte als Mensch mit Behinderung
  • Ihre rechtlichen Ansprüche zum Beispiel zur Pflegeversicherung, SGB XII    
  • Die Beantragung eines Schwerbehindertenausweises
  • Nachteilsausgleiche: Parkerleichterung, steuerliche Erleichterungen
  • Angebote der Familienentlastung
  • Begleitdienste in Kindergarten und Schule
  • Integrative Angebote
  • Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten
  • Unterbringungsmöglichkeiten in Kurzzeiteinrichtungen
  • Unterschiedliche Wohnformen von ambulant betreutem Wohnen bis zum Leben in einem Wohnheim
  • Informationsveranstaltungen
  • Offene Gesprächskreise für Angehörige

Wir beraten Sie in allen Ihren Fragen rund um Ihre Behinderung und unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Wenn Sie weitere Informationen brauchen, sprechen Sie uns an.