Nachricht

Kolchose-to-go!

Kolchose Kollektion 2

Die Siebdruckwerkstatt produziert die Textilkollektion zum Jubiläum und verkauft diese begleitend zur Ausstellung „Palais der Kolchose“ im Stadtmuseum. Die Neuauflage der Kolchose-Pullover, Shirts und Hoodies aus den 90er Jahren wurde aus fair gehandelter Biobaumwolle gefertigt. Alle Einnahmen des Pop-up-Stores werden der Caritas gestiftet.

Die Ausstellung „Palais der Kolchose“ weitet den Blick über die Musik hinaus auf die gesamt Hip-Hop-Kultur, die in ihrer Urbanität Stuttgart bis heute prägt. Stuttgart war für die Kolchose die Mutterstadt und ist es mit dem Blick auf die Vielzahl der Clubs, Labels und Agenturen heute noch. Diese Verbindung zwischen den Künstlern und ihrer Heimatstadt, zwischen dem Hip-Hop und der Stadtgesellschaft der 1990er Jahre sowie die Frage, wie diese neue urbane Kultur Stuttgart veränderte und bis heute prägt werden zu den zentralen Themen des „Palais der Kolchose“.

Täglich, 14:00–21:00 Uhr im Wilhelmspalais Stuttgart (künftiges Stadtmuseum Stuttgart), Konrad-Adenauer-Str. 2, 70173 Stuttgart

http://www.stadtmuseum-stuttgart.de/kolchose.html