Nachricht

10.000 Euro für das Bischof-Moser-Haus

Auf dem Foto sieht man die Scheckübergabe an das Bischof-Moser-Haus.

So will die Stiftung dazu beitragen "Schwierigkeiten, die durch das Alter entstehen, zu verhüten, zu überwinden oder zu mildern und alten Menschen die Möglichkeit zu erhalten, am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen."

Seit vielen Jahren fördert die Ingrid Mayer-Stiftung auch das Bischof-Moser-Haus und damit die Begegnungsstätte für ältere Menschen des Caritasverbandes für Stuttgart. Mit Geldern der Stiftung wurde etwa das Internet-Café im Jahr 2005 eingerichtet oder es konnten die sogenannten haushaltsnahe Dienstleistungen oder das Angebot "Wohnen mit Service" ausgebaut werden.
In diesem Jahr wurden besondere Angebote der Begegnungsstätte wie zum Beispiel  die Gesundheitswoche oder Ü60-Party gefördert.

Auch in diesem Jahr freut sich das Bischof Moser-Haus über eine großzügige Spende in Höhe von 10.000 Euro, die nun Thomas Breuninger, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Tritschler sowie Prof. Edgar Tritschler, Stiftungsvorstand der Ingrid Mayer-Stiftung, an Kurt Greschner, Bereichsleiter Altenhilfe Caritasverband, und an Klaus-Ulrich Kapfer, Fachdienstleiter, überreichten.
Mit den Vertretern des Caritasverbandes nahm auch Pfarrer Heinz Gerstlauer, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Gesellschaft, eine Spende für die Begegnungsstätte für Ältere entgegen.