Film

Ich bin als Mensch anerkannt – Film über „OMID“

Sarah Modrow porträtiert in ihrem Film Menschen, die in Flüchtlingsunterkünften des Caritasverbandes für Stuttgart e. V. leben. Viele von ihnen sind von der Flucht schwer traumatisiert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes "Omid", persisch für Hoffnung,  kümmern sich um diese Menschen. Elyas, 19 Jahre aus Somalia geflüchtet sagt im Interview: "Erst seitdem ich im Projekt OMID aufgenommen bin, ist mir bewusst,, dass ich wirklich in Deutschland bin und als Mensch anerkannt werde."

Klicken Sie auf unten angegebenen Link, um zum Film zu gelangen.

 

Links